Nov
29

Machata sorgt für Paukenschlag

Manuel Machata (SC Potsdam) hatte in der Nacht zu Freitag die Weltcup-Saison mit einem Paukenschlag eröffnet. Der zweifache Junioren-Weltmeister gewann mit Anschieber Andreas Bredau überraschend die Zweier-Konkurrenz der Herren und feierte somit bei seiner Premierenfahrt den

ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere. Der 26-Jährige verwies Lokalmatador Lyndon Rush sowie den zeitgleichen Karl Angerer (WSV Königssee) auf Rang zwei.