Drucken

Haus der Athleten

Die Konzentration auf eine sportliche Karriere verlangt über viele Jahre enormer Fleiß und Ehrgeiz. Nur so kann das vorhandene Leistungspotential tatsächlich ausgeschöpft werden. Den jugendlichen Talenten werden im Schule-Leistungssport-Verbundssystem Rahmenbedingungen gebote , die schulische Ausbildung, umfangreiches Training und individuelle Persönlichkeitsentwicklung verbinden können. Das Leben im Internat fördert die Erziehung der Schülerinnen und Schüler zu solidarischem Verhalten, zur Dialogfähigkeit und Lebensplanung.

An unseren drei Standorten existieren moderne Häuser der Athleten bzw. Wohnheime. Somit wird es auch Kindern aus dem Umland ermöglicht, ihre schulische Ausbildung mit den Anforderungen des Leistungssportes zu verbinden. Einheitliche Elternanteile im Land Brandenburg gewähren dafür transparente und finanziell leistbare Voraussetzungen.

Durch erfahrene Pädagogen werden die Sportlerinnen und Sportler in ihrer Freizeit betreut und somit ein wichtiger Teil der ganzheitlichen Betreuung der Kinder und Jugendlichen gesichert. Grundlage der Arbeit bilden besondere pädagogische Konzepte, die in Abstimmung zwischen den Trainern, den Lehrern, den Erziehern sowie Eltern und Kindern Schwerpunkte der Zusammenarbeit festschreiben.